Planung logistischer Netze - Standortplanung (2 SWS)

Die Veranstaltung dient der Planung und Auslegung logistischer Knoten. Hierfür ist insbesondere die Ermittlung und Analyse optimaler Standorte in Transport- und Verkehrsnetzen erforderlich. Neben wirtschaftlichen Aspekten wird insbesondere auf die Verfahren des Operations Research zur Standortbestimmung unkapazitierter und kapazitierter WLP eingegangen. Daneben werden Verfahren zur optimalen Quellen- und Senkenzuordnung in logistischen Netzen vorgestellt.

Inhalte der Veranstaltung sind:

  • Distributionsstrukturen
  • Anzahl, Stufen, Standorte und Zuordnung von Distributionszentren
  • unkapazitierte und kapazitierte WLP
  • Standortfaktoren
  • Verfahren und Methoden der Standortplanung
  • Lösungsverfahren der Zuordnungsprobleme
Planung logistischer Netze - Standortplanung