Risikomanagement / Sicherheitsmanagement

Die Vorlesung kann als freie Wahlveranstaltung belegt werden. Im Anschluss an diese Vorlesung werden weitere Vorlesungen, Praktika und Seminare angeboten, um die erworbenen Kenntnisse zu vertiefen.

Ziele:

Ziel der Vorlesung ist es, die Studierenden in die Lage zu versetzen, selbständig Risiko- und Kritikalitätsanalysen mit Bayesschen-Netzen durchzuführen. 

Inhalt:

  • Motivation und Grundlagen zum Thema Sicherheitsmanagement
  • Formulierung von Sicherheitszielen und Sicherheitsanforderungen
  • Bedrohungsanalyse
  • Kritikalitätsanalyse
  • Sensitivitätsanalysen
  • Risikoanalysen
  • Maßnahmenplanung

Methodik:

Klassische Vorlesung mit Übungen

Zeitaufwand:

2-4 Stunden pro Woche für Vorlesung und Übung (Z. u. O. n. V.)

Anmeldung:

E-mail an Michael.Miller@FH-Gelsenkirchen.de oder persönlich in meinem Büro

Auch Studierende der Fachbereiche 10 und 12 sind herzlich willkommen.