Grundlagen der Automobilwirtschaft

Modul
BSC P 18 Transport Verkehr Logistik II

Teilleistung
Grundlagen in: Automobilwirtschaft, Automobiltechnik,
Unternehmenslogistik und Verkehr - Logistik

Dozent
Prof. Dr. Charles McKay, Prof. Dr. Guido Mihatsch, Prof. Dr. Andreas Böhm, Prof. Dr. Christiane Rumpf

Umfang 
4 V / 4 Credits / 120 h

Ziel
Die Studierenden werden mit Strukturen, Entwicklungen und
Trends in der Automobilwirtschaft und -technik sowie im
Verkehrsbereich und von zwischenbetrieblichen Logistiksystemen
vertraut gemacht und somit an die Einsatzbereiche
des Wirtschaftsingenieurwesens im Bereich Transport,
Verkehr, Logistik herangeführt.

Inhalt

  • Grundbegriffe der Verkehrswirtschaft und der Logistik,
  • Begriffsdefinitionen zu Verkehr, Mobilität, Transportketten
  • und zwischenbetrieblicher Logistik
  • Das Automobil: Historie, Techniküberblick und Antriebe
  • Grundlagen der Verkehrssysteme und ihrer technischwirtschaftlichen
  • Verknüpfung
  • Verkehrsarten und -träger, Verkehrsentwicklung
  • Institutionen der Verkehrswirtschaft mit Teilmärkten, Typen
  • von Verkehrsbetrieben und wesentliche Player,
  • Logistikketten und Verkehrsunternehmen
  • Politische, gesetzliche und wettbewerbliche Rahmenbedingungen
  • des Verkehrs- und Logistikbereichs,
  • zentrale Aufgabenstellungen und aktuelle Herausforderungen
  • der Unternehmen der Verkehrs- und Logistikbranche,
  • Automobil- und Zuliefermärkte


Literatur
Aberle, G.: Transportwirtschaft, 4.Aufl., München 2003
BMVBW (Hrsg.), Verkehr in Zahlen 2003/4, Hamburg 2003
Pfohl, H.-C. (Hrsg.): Güterverkehr - eine Integrationsaufgabe für die Logistik: Entwicklungen, Auswirkungen, Lösungsmöglichkeiten, Berlin 2003
Krampe, H. (Hrsg.): Grundlagen der Logistik : Einführung in Theorie und Praxis logistischer Systeme, München 2001
Pfohl, H.-C.: Logistikmanagement: Konzeption und Funktionen, 2. Aufl., Berlin 2004

Voraussetzungen
Keine

Prüfung
Klausurarbeit (90 Minuten)