„Green Engineering“

Der inhaltliche Schwerpunkt des Instituts liegt im Bereich des verkehrswirtschaftlichen

 

                                       „Green Engineering“

 

mit Fokus auf dem automobilen Sektor.

 

Erklärtes Ziel ist es, die Verkehrsmobilität und die Wettbewerbsfähigkeit der

deutschen Wirtschaft durch die intelligente Nutzung und Kombination

dreier Dimensionen zu sichern bzw. auszubauen: