Prof. Dr. Dieter Hannemann i. R

Fachgruppe Informatik I, Gründungsprorektor a.D., Gründungsdekan des Fachbereich Informatik a.D., Lehrbeauftragter

Zur Person

Fachbereich Informatik und Kommunikation (FB 3)

Informationen zur Person

Forschungsschwerpunkte:

  • eLearning und Online-Didaktik
  • Virtuelle Hochschulen
  • Quanteninformatik
  • Link zu den Forschungsbeschreibungen (Kerntechnik + Raumfahrttechnik + Meerestechnik + Mikrocomputertechnik + etc.)

Organisations-Erfahrungen

  • 1992÷1997 - Prorektor im dreiköpfigen Gründungsrektorat der FH Gelsenkirchen
  • 1993÷1998 - Gründungsdekan des Fachbereichs Informatik der FH Gelsenkirchen
  • 1993 - Entwicklung und Einführung des Studiengangs "Mikroinformatik"
  • 1995 - Entwicklung und Einführung des Studiengangs "Medieninformatik" - als 2. MI-Studiengang in Deutschland
  • 1998÷2004 - Vorsitzender des Fachbereichstages Informatik der Fachhochschulen in Deutschland
  • 1998÷2003 - Stellv. GesamtProjektleiter im Bundesleitprojekt Virtuelle Fachhochschule (Finanzvolumen 42 MioDM)
  • 1998÷2001 - Dekan des Fachbereichs Informatik an de FH Gelsenkirchen
  • 2000÷2008 - Stellv. Vorsitzender der Akkreditierungskommission der ASIIN (Akkreditierungsagentur für Studiengänge der Ingenieurwissenschaft, der Informatik, der Naturwissenschaft und der Mathematik, www.asiin.de)
  • 2003÷2006 - Mitbegründer und Stellv. Vorsitzender der «Konferenz der Fachbereichstage e.V.». Dachorganisation aller Fachbereichstage Deutschlands

Lehre

Forschung

Veröffentlichungen

120 Veröffentlichungen: Link zur Liste und den downloads

Bücher

  1. Hannemann, D., 2014: "Physik für Studierende der Technik und Informatik", Smart-book, ISBN 978-3-920088-52-5 | Link zum Inhalt oder zur Demo!
  2. Hannemann, D., 2012/1993: "Mikroinformatik", Band 1+2, Fachbuch, eBook auf CD-ROM, ISBN 978-3-920088-12-9
  3. Hannemann, D., Niemietz, A., 2011/1992: "Mikrocomputer-Datensammlung", Fachbuch, ISBN 978-3-920088-31-0, eBook auf CD-ROM
  4. Hannemann, D., 1995:"Mikroinformatik", Band 2, Fachbuch, ISBN 3-920088-20-4
  5. Hannemann, D., 1994: "Physik für Studierende der Technik", Fachbuch zum Gebrauch neben der Vorlesung, ISBN 978-3-920088-50-1
  6. Hannemann, D.,Niemietz, A., 1993:"Mikrocomputer-Datensammlung", Fachbuch, ISBN 3-920088-30-1,  12. Auflage
  7. Hannemann, D., 1991:"Mikroinformatik I", Fachbuch, ISBN 3-920088-10-7. 2. Auflage 1993
  8. Hannemann, D., 1990:"Informatik der Mikrocomputer", Fachbuch, ISBN 3-920088-00-X. 3. Auflage 1992
  9. Hannemann, D., 1986: "Programmierung von Mikroprozessoren II, Die 16-Bit-Mikroprozessoren 8086, 80C86, 8088, 80186, 80188, 80286", Fachbuch im Cornelsen Verlag Schwann-Girardet, Düsseldorf
  10. Hannemann, D., 1984: "Programmierung von Mikroprozessoren I, Die 8-Bit-Mikroprozessoren 8080,8085,Z80,C800", Fachbuch im Cornelsen Verlag Schwann-Girardet, Düsseldorf, ISBN 3-7736-8302-2
  11. Hannemann, D., 1982: "Einführung in die Mikrocomputer-Technik", Programmierung-Schaltungstechnik-Anwendung von Mikroprozessoren, Fachbuch im W. Girardet Verlag, Essen, ISBN 3-7736-1022-X. 3. Auflage 1984.

Patente

  1. Hannemann, D., 1977: "Verfahren zur vollständigen fotografischen Polarisationsanalyse von Licht", Deutsches Patent Nr. 2364514.
  2. Hannemann, D., et al, 1974: "Vorrichtung zur Kodierung und zum Lesen von Datenträgern", Deutsche und ausländische Patentanmeldungen.
  3. Hannemann, D., 1972: "Isotopenlampe", Deutsche Patentanmeldung Nr. 2207121, offengelegt 1973.
  4. Hannemann, D., 1971: "Strahlungsdetektor", Deutsches Gebrauchsmuster Nr. 7146994, bekannt gemacht 1972.
  5. Hannemann, D., 1970: "Vorrichtung zum Reinigen von Unterwassergegenständen", Deutsche Patentanmeldung Nr. 2060542, offengelegt 1972.
  6. Hannemann, D., 1970: "Dichtemeßgerät", Deutsche Patentanm. Nr. 2053654, offen gelegt 1972. Französisches Patent. Nr. 71.30559, erteilt 1972.
  7. Hannemann, D., 1969: "Energieaustauscheinrichtung für strömende Medien einer nuklearen Energiequelle". Deutsches Patent Nr. 1945193, erteilt 1973.
  8. Hannemann, D., 1966: "Radionuklidbatterie mit thermionischer Energiewandlung", Deutsches Patent Nr. 1564070, erteilt 1971.