Informations- und Kommunikationstechnik - Praktikum
Das Praktikum Kommunikationstechnik findet parallel zu den Vorlesungen und Übungen statt.
  

Den Studierenden soll die spezielle Thematik der Angewandten Kommunikationstechnik und die damit zusammenhängenden Probleme und Technologien, 
- die Grundlegenden Bereiche der Übertragungstechnik,- der drahtlosen Übertragung von Informationen mittels   Modulationsverfahren
durch wissenschaftliche, praktische und experimentelle Arbeit Nahe gebracht werden.
Im Praktikum löst der Studierende innerhalb eines Projektes selbstständig theoretische und praktische Probleme der oben stehenden Thematik.
Am Beispiel des Amateurfunks steht den Studierenden eine hervorragende Experimentierumgebung unter realistischen Bedingungen zur Verfügung. Der Amateurfunk ist ein Experimentalfunkdienst und eignet sich dem Gesetz nach zur Kommunikation von Funkamateuren untereinander und der Ausbildung. 
Versuchsdokumente finden Studierende in der Lernumgebung Moodle der Westfälischen Hochschule. Hierzu müssen sie in Moodle angemeldet sein und den Kurs "Informations- und Kommunikationstechnik" von Prof. Dr. Jorczyk aboniert haben.
=> Link: https://moodle.w-hs.de/course/view.php?id=4117