Entwurf Digitaler Systeme - Praktikum

Das Praktikum Entwurf Digitaler Systeme findet parallel zu
den Vorlesungen und Übungen statt.

.

.

.

Den Studierenden soll die spezielle Thematik des Entwurfes
Digitaler Schaltungen und die damit zusammenhängenden
Probleme und Technologien, die Verwendung einer 
Hardwarebeschreibungssprache, der Prototypenentwicklung auf
Basis von "Field Programable Gate Arrays" (FPGA), sowie der 
Test und Verifikation Digitaler Bausteine durch wissenschaftliche,
praktische und experimentelle Arbeit Nahe gebracht werden.  

Während des Praktikums erlernen die Studierende die
Hardwarebeschreibungssprache VHDL, mit der die Funktion
hochmoderner Mikrochips quasi programmiert und entwickelt
werden kann.

Erst nach ausgiebigen Tests aller Prozessor- und Mikrochip-
funktionen kann dann die Produktion des neuen Mikrochips
erfolgen! 

Versuchsdokumente finden Studierende in der Lernumgebung
Moodle der Westfälischen Hochschule.
Hierzu müssen sie in Moodle angemeldet sein und den Kurs
"Entwurf Digitaler Systeme" von Prof. Dr. Jorczyk aboniert haben.


=>Link: https://moodle.w-hs.de/course/view.php?id=250