Nach Regen kommt Sonne

Am Samstag den 13.6.2015 fand ab 12:00 Uhr das diesjährige Sommerfest der Abteilung Elektrotechnik statt. Das Wetter sollte auch in diesem Jahr zunächst nicht perfekt sein.

Beginnend mit dem Sommerfest setzte um Punkt 12:00 Uhr der Regen ein!

…gut, dass die Cafeteria im Gebäude E genug Platz bietet…

Foto: WH/Markus Rüter

Nach etwa einer Stunde ist das Regenband über Gelsenkirchen vorbei gezogen und das Volleyballturnier ebenso wie das gemütliche, geschmackvolle Beisammensein konnte bei zunehmender Sonne und steigenden Temperaturen unterm freien Himmel starten.

 

 

  • Foto: WH/Markus Rüter
  • Foto: WH/Markus Rüter

Fürs Volleyballturnier meldeten sich in diesem Jahr 8 Mannschaften und über 40 aktive Volleyballerinen und Volleyballer an. Wie immer eine bunte Mischung aus aktuellen Bachelor- und Masterstudenten, Absolventen und Mitarbeitern. Gespielt wurde in zwei Gruppen. Anschließend folgten das Halbfinale sowie das Finale. Hier setzte sich in einer dramatischen und emotionalen Begegnung das Team „The Fighters“ gegen „Die Banger“ in der Verlängerung des dritten Satzes mit 22:20 durch (Satz 1: 15:21; Satz 2: 15:21).

 

Teams:

Ost-West

Die Schwingkreise

Die Elektronenschubser

Smashing Resistors

ImPoSand

Die Banger

Team HCLP

The Fighters

 


Platzierungen:

  1. The Fighters
  2. Die Banger
  3. Die Elektronenschubser
  4. Smashing Resistors
Foto: WH/Markus Rüter

Im Anschluss der Siegerehrung wurde bei guter Laune und sonnigem Wetter noch ein wenig weiter gespielt. Die Beteiligten waren sich sicher im kommenden Jahr wieder dabei zu sein…

 

weiterführende Links

Link zur Galerie

Link zu den Präsentationen der Sommerfeste