Neue E-Journals im Campusnetz

Dienstag, 22. Februar 2022

Ab sofort können Sie über die Bibliothek auf die DFG-geförderte Nationallizenz "Biochemical Society Journals" zugreifen.

Die Biochemical Society ist eine gemeinnützige akademische Gesellschaft für Biochemie, die 1911 gegründet wurde. Die Publikationen durchlaufen ein Peer-Review-Verfahren und decken die Fachgebiete Biochemie, Zellbiologie und Medizin ab. Die Volltexte werden mittels einer Moving Wall / Embargofrist von drei Jahren ab 2022 freigeschaltet, das bedeutet, dass aktuell nur die Volltexte von 2019 für Sie zur Verfügung stehen. Die Freischaltung der Inhalte aus 2020 + 2021 erfolgt dann zu Beginn der Jahre 2023 bzw. 2024.

Das Paket umfasst folgende fünf Zeitschriften:

  • Biochemical Journal
  • Biochemical Society Transactions
  • Clinical Science
  • Essays in Biochemistry
  • Emerging Topics in Life Sciences

 

Zugriff auf die Nationallizenz haben Sie auch über die Digitale Bibliothek, Fachbereich "Nationallizenzen". Auf dem Campus ist die Nationallizenz an allen internetfähigen PCs oder über WLAN verfügbar. Von zuhause nutzen Sie bitte eine VPN-Verbindung für den Zugriff.

Bitte beachten Sie, dass für die Nutzung aller lizenzierten, elektronischen Ressourcen die Copyright- und Nutzungsbestimmungen des jeweiligen Verlages oder Herausgebers gelten.

Kategorien

  • Nachrichten der Bibliothek
Redaktionell verantwortliche Person nach § 18 Abs. 2 MStV:
Klaus Hildebrandt