Initiative E-Books.NRW

Montag, 16. Januar 2023
Neue E-Book-Angebote freigeschaltet

Mit der Initiative E-Books.NRW  stellt das Ministerium für Kultur und Wissenschaft zentral zusätzliche Mittel zur Verfügung, um die Hochschulen und die Studierenden in Nordrhein-Westfalen mit einem erweiterten Angebot an E-Book-Lizenzen zu unterstützen.

Diese Angebote sind hinzugekommen:

Verlag Taylor & Francis: alle Titel der Jahrgänge 2011 bis 2022 und für 2023 und 2024 dann jeweils die Neuerscheinungen stehen zur Verfügung. 

Auf der PlattformNarr Francke Attempto eLibrary sind rund 1.800 E-Books bis zum 31.12.2023 freigeschaltet. Nicht alle Inhalte dieser Plattform sind freigegeben, sondern nur E-Books der Verlage Narr, Francke, UVK und expert (nicht die utb-Titel).

19.000 E-Books der scholars-e-library. Die Fächerschwerpunkte der mehr als 30 teilnehmenden Verlage auf dieser E-Book-Plattform sind Geistes-, Natur-, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften. Zu den teilnehmenden Verlagen gehören z.B. expert-Verlag, facultas, von Halem, Vandenhoeck & Ruprecht - die Titel des Verlages utb, Stuttgart, sind nicht Teil des Angebotes.

Diese E-Books sind derzeit nur über die Plattformen der Verlage zugänglich - eine Einspielung der Titel in den Katalog Plus ist geplant. 

 

Rund 23.000 Titel des Anbieters Wiley, 11.000 Titel des Verlages Duncker & Humblot sowie etwa 70.000 E-Books aus englischsprachigen E-Book-Paketen des Springer Verlages mit den Erscheinungsjahren 2016 bis 2023 sind nun in unseren Katalog Plus aufgenommen worden.

Für den Zugriff von außerhalb des Campus benötigen Sie den VPN-Zugang

Kategorien

  • Nachrichten der Bibliothek
Redaktionell verantwortliche Person nach § 18 Abs. 2 MStV:
Klaus Hildebrandt