ABC Academic Bicycle Challenge

 

Na, auch schon Hüttenkoller? – Dafür gibt's ein Heilmittel: Radfahren

Trotz oder gerade wegen Corona möchten wir alle Beschäftigten und Studierenden dazu motivieren, im Juli 2020 möglichst oft in die Pedale zu treten! Damit tun wir der Umwelt und gleichzeitig unserer Gesundheit etwas Gutes. Jetzt, wo Fitnessstudios und Sportstätten nur eingeschränkt oder gar nicht nutzbar sind, ist Radfahren die wohl schönste Alternative, um fit zu bleiben.

Zum ersten Mal hat die Westfälische Hochschule die Gelegenheit, gezielt in Wettbewerb mit anderen Hochschulen – national und international – zu treten. Alle haben die Wahl – Einzelkämpfer/in oder Teamplayer/in. Sogar innerhalb der Hochschule kann in unterschiedlichen Teams (z.B. Standorte oder Fachbereiche) gefahren werden.

Die „ABC – Academic Bicycle Challenge“ ist ein internationaler Fahrrad-Wettbewerb für Hochschulen, die sich für einen frei wählbaren Monat anmelden können. Die Teilnahme ist für alle kostenfrei, die an der Westfälischen Hochschule eingeschrieben oder beschäftigt sind. Jeder Kilometer zählt, der über die kostenfreie Smartphone-App „Naviki“ aufgezeichnet wird.

Sowohl im Einzel- als auch im Teamwettbewerb stiftet die Hochschulleitung attraktive Preise - die Teilnahme lohnt sich also. Genauere Informationen zu den Preisen geben wir später bekannt.

 

Wann läuft der Wettbewerb an unserer Hochschule?

Vom 01. bis 31. Juli 2020

 

Welche Wege zählen?

Alle Fahrten mit dem Rad – vollkommen egal aus welchem Anlass. Sogar im Urlaub und in der Freizeit gefahrene Kilometer zählen!

 

Wie kann man teilnehmen?

Um am ABC-Wettbewerb teilzunehmen, ist die kostenfreie Installation der Naviki-App auf dem Smartphone und eine Registrierung auf www.naviki.org erforderlich. Dann einfach unsere Hochschule auswählen, einem Team beitreten oder selber gründen und los geht es.

Es wird spannend: Jede und jeder für sich und trotzdem alle gemeinsam für unsere Hochschule!